Kurz-Update KW10

Und wieder eine kleines Update zum Wirken und Schaffen in der Werkstatt.

Ordnung

Der Dreh-Arbeitsplatz wurde nochmal überarbeitet. Alles, was wir regelmäßig brauchen befindet sich nun an einem festen Platz direkt neben der Drehmaschine.

HSD Stecker

Erledigt! Der echt wiederspenstige HSD Spindelstecker wurde verlötet und ausgiebig getestet. Eigentlich wollte ich eine kleine Bilderserie mit Beschreibung vom Einbau machen – das war bevor ich mit den kleinen Pins begonnen hatte. Crimpen wäre deutlich angenhmer, was die Zange kostet möchte ich aber gar nicht wissen… eine Harting Zange für Han-Kontakte liegt schon bei gut 400 Euro.

Anschlusskabel

Im Rahmen unserer “hauseigenen Elektroprüfung” haben zwei Maschinen neue Anschlusskabel mit plaztsparenden Winkelsteckern erhalten.

KSS für alle!

Kühlschmierstoff in der Heimwerkstatt? Darum haben auch wir uns ziemlich lange gedrückt. Doch seitdem wir einmal damit angefangen haben möchten wir es nicht mehr missen… Jetzt hat auch die Universalfräsmaschine wieder eine neue Füllung bekommen.

Nach dem Befüllen hieß es aber erstmal “Fremdöl abschöpfen”. Die Spindel verliert etwas Öl, welches sich mittlerweile in größerer Menge im KSS Tank gesammelt hat. Dichtebedingt konnte das Öl jedoch gut von der Oberfläche abgeschöpft werden.

Es werde Licht!

Fabian hat beim durchziehen der Kabel zum Sicherungskasten auch gleich für Licht auf dem Dachboden gesortgt. So renoviert und aufgeräumt ist es da oben fast wohnlich geworden…

Da war doch noch was…

Ja, und zwar das Kompressorprojekt! Die Steuerung ist nun fertig aufgebaut un hat die ersten Tests hinter sich. In den nächsten zwei Wochen folgt nochmal ein größeres Update zur Anlage. Bis dahin:

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.