Update!

In den letzten Wochen hat sich an der Maschine nicht so viel verändert. Einige seit langem aufgeschobene „Lieblingstätigkeiten“ wurden jedoch endlich mal angegangen. Hier die ganze Geschichte in Bildern:

Schaltschränke

Es wurde mal wieder am Schaltschrank (bzw. die Schaltschränke) gearbeitet…

IMG_1356

Bisher bestand die Kabeldurchführung aus einem großen Loch… Hier bereitet Fabian den Ausschnitt für das Kabeldurchführungssystem vor:

IMG_1355

Neuerdings werden alle Leitungen sauber in den Schaltschrank geführt. Hier hat uns sehr das tolle System von Icotek geholfen, welches sogar bereits konfektionierte Leitungen sicher durchführen kann.

IMG_1360

Kabelführung

Auch unter der Maschine ist Ordnung eingekehrt. Beim ausziehen der Schaltschränke rollt sich der Kabelbaum sauber aus dem Weg.
Bis es so aufgeräumt wie auf dem folgenden Bild aussah musste Fabian über 2 Stunden unter der Maschine verbringen. Bequem ist anders. 1 Paket Kabelbinder später:

IMG_1433(1)

PS: Ja, die linke Kabeldurchführung sitzt schief. Da jedoch vorher schon div. Löcher in diesem gebrauchten Schaltschrank vorhanden waren, wurde versucht möglichst alle abzudecken.

Im 2. Schaltschrank (Netzspannungsteil) wurde auch eine Durchführung eingebaut, allerdings mit einem etwas anderen System.

IMG_1422

Pneumatik Ventilinsel

Auch an der Pneumatik hat sich wieder etwas getan. Vor allem in Vorfreude auf den absenkbaren Werkstücktaster haben wir hier schon wichtige Vorarbeit geleistet.

IMG_1353

Leitungsführung Schraubstock

Auch die provisorische verfrickelte Leitungsführung am pneumatischen Schraubstock wurde nochmal überarbeitet. Falls sich mal die Möglichkeit ergibt sollte die Verbindung noch durch ein stabiles gebogenes Metallrohr ersetzt werden.

Sollte (vor dem Handventil) doch mal einer der Schnellverbinder fliegen gehen, so sorgt das Rückschlagventil dafür, dass sich die Klemmung nicht sofort löst. Je nach Bearbeitungsschritt würde sonst das Werkstück durch den Raum fliegen und/oder das Werkzeug abbrechen.

Ebenfalls neu ist der kleine Schalldämpfer aus Sintermetall. Beim Betätigen wird die Druckluft hier abgeblasen, was äußerst unangenehm für die Ohren war.

IMG_1392

 

Kabel ziehen

Nebenbei mussten dann auch noch 2 zusätzliche Kabel in die Schleppkette gelegt werden. Das verwendete Reststück ist nicht explizit für Energieketten ausgelegt… wie lange das gut geht wird sich zeigen. Wir werden das ganze jedenfalls mal im Auge behalten.

An dem neuen Kabel hängt neben der Ventilinsel noch ein runder LED Cluster zur Beleuchtung des Arbeitsbereichs. Jetzt haben wir beste Übersicht…

IMG_1350

Putzen

Zu guter Letzt haben wir unter der nochmal sauber gemacht…

IMG_1438

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.