Happy New Year

ein frohes neues Jahr und einen guten Start in 2021 allerseits!

Auch während der Tage ist in unserer Werkstatt wieder das ein oder andere passiert, hier ein kleiner Überblick. Wir starten voller Elan in das neue Jahr und freuen uns schon auf viele Projekte und Werkstatt-Tage/Wochenenden.

KSS Anzeige Bandsäge

Diese hübsche Füllstandsanzeige haben wir zufällig bei eBay gefunden. Bisher hatten wir bei niedrigem Füllstand immer das Problem von Schaumbildung im KSS – das gehört nun der Vergangenheit an.

Laser Bedienpanel

Upgrade II – Neben dem neuen Bedienpanel hat der CO2 Laser nun endlich auch ein analoges Amperemeter erhalten. Mehr dazu hier.

Laser Abluftmotor

Der eingebaute Rohrlüfter war nicht stark genug um den Rauch vom Laser abzuführen – neben Ablagerungen im Arbeitsraum führte das auch zu Geruchsbelästigung und brennenden Augen. Mit dem neuen Gebläse (Drehzahl Verstellbar) ist das nun kein Problem mehr.

Laser Kamerahalter

Eine Kamera am Laser? Fanden wir erst selber unnötig, bis wir es mal ausprobiert haben. Für Positionierfaufgaben beim Gravieren oder für das Schneiden entlang von Schnittmarken ist das absolut praktisch.

Die 12 Euro teure 5MP “Webcam” kommt jedoch als OEM Version ohne Gehäuse aus China. Hier entsteht gerade ein formschönes Gehäuse aus Alu. Nebenbei leitet dieses die Wärme der Kamera (zieht Spitze immerhin 1.200 mA!) besser ab als ein Kunststoffgehäuse aus dem 3D Drucker.

Laser Projekte

Mit dem Laser sind wir ziemlich schnell zurecht gekommen, nicht zuletzt weil man (eigentlich) nichts daran verändern musste um los legen zu können. Die Resultate können sich sehen lassen.

Holzbearbeitung

Auch in Sachen Holz sind wir wieder stark unterwegs. Diesmal mit der CNC Fräse und massiven Eichenholzbohlen. Um so wichtiger akuter wir das Absaugschuhprojekt, bei welchem wir aktuell ein wenig hinterher hinken.

Unser Kompressor hat sein erstes Softwareupdate bekommen. Neben der Druckerhöhung von 8 auf 9 bar wurd die Hysterese auf 2 bar geändert – d.h. der Kompressor startet erst wieder bei einem Druck von 7 bar.

Zusätzlich haben wir den Betriebsstundenzähler überarbeitet. Der Siemens Logo! Standardbaustein zählt nur ab einer vollen Minute, was jedoch bei unseren kurzen Einschaltdauern nicht immer gegeben ist. Zur Kontrolle wird die Betriebszeit jetzt auch minutengenau angezeigt.

YouTube / Unser Kanal

das mit dem Filmemachen bzw. einem Kanal auf YouTube haben wir uns etwas einfacher vorgestellt… Aufgrund der beengten Platzverhältnisse in der Werkstatt verdoppelt die Filmerei leicht den Aufwand unserer Projekte.

Nicht desto trotz ist Fabian weiterhin fleißig an seinem Stahl/Eichenholz Bettrahmen-Projekt am arbeiten und filmt jeden Schritt fleißig mit.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.