Kleinkram der Woche – KW 21.

Und wieder ist es Zeit für einen “Kleinkram der Woche” Artikel. Hier kommt alles das rein, was (zumindest bisher) keinen eigenen Artikel bekommen hat.

Lessons Learned: Schaltschränke und deren Lage

In dieser Position habe ich in letzter Zeit häufig vor/unter/neben der Maschine verharrt. Für die nächste Maschine haben wir gelernt:

  1. Schaltschränke sind nie groß genug
  2. Schaltschränke sollten sich in Steh/Sitzhöhe befinden

Aus Platzgründen haben wir unsere drei Schaltschränke unter die Maschine gebaut. Diese lassen sich zwar ausziehen / ausschwenken, ihre Höhe ist jedoch nicht veränderbar. Beim Schweißen nennt man so etwas wohl “Zwangslage”.

Lessons Learned: Nervige Fehlersuche

Nach dem Einbau des neuen Schaltnetzteils wollte auf einmal einer der Closed Loop Stepper (Hybris Servos) nicht mehr drehen. Sobald ich mehr als 2 Schritte verfahren bin ist die Endstufe mit einem Positionierungsfehler ausgestiegen.

Der Fehler war noch einer Viertelstunde recht schnell gefunden. Eine der Encoder-Adern hatte sich aus der Aderendhülse verabschiedet. Grund war eine mangelhafte Zugentlastung und dadurch ein Zug auf eine einzelne Ader.

Teilefertigung

Hier und da entstanden auch wieder ein paar Teile auf der konventionellen Universalfräsmaschine. Natürlich macht sowas Spaß, die CNC Fräse haben wir trotzdem nicht nur einmal vermisst…

Drucksensor

Dieser kleine orange Zwerg (ifm electronic PQ7834) ist streng genommen ein Druckschalter. Er zeigt zwar digital den aktuellen Differenzdruck an, kann diese Information jedoch nur in zwei einfachen Schaltzuständen mit Ein/Aus ausdrücken. Dafür lässt sich der Sensor komfortabel menügeführt einrichten.

Mit dem Druckschalter überwachen wir ob ausreichend Druck für den Werkzeugwechseler sowie die Sperrluft zur Verfügung steht.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.