Test: Alu Schruppfräser

Ganz ungeplant sind uns kürzlich über ein paar Garant VHM-Fräser HPC zu einem sehr günstigen Kurs gestolpert. Bei 1/3 des Listenpreises war die Neugierde dann doch zu groß. Bei dem Fräser handelt es sich um einen hochgeschwindigkeits-Schruppfräse für Alu mit polierten Spannuten und erhöhter Stabilität.

Video

Den ersten Versuch mit dem neuen Werkzeug gibt es seit langem mal wieder als Video. Wenn die Resonanz gut ist wird es künftig noch mehr Videos geben.

Die Schnittdaten sind noch nicht optimiert. Um den Fräser nicht gleich zu zerstören haben wir es erst einmal etwas langsamer angehen lassen. Außerdem besitzt die Spindel „oben rum“ nicht besonders viel Drehmoment.

Werkzeug

Hersteller Garant Art-Nr.: 202248 8
Durchmesser 8mm
Schneiden 3
Material VHM

Kühlung mit Tröpfchen / Mindermengenschmierung von Dynacut mit Shell Fenella.

CAM & Schnittdaten

Das Teil ist ein Scharnier für das Infinity Chimp 100 Case Projekt.

Drehzahl 19.000 U/min
Oberflächengeschwindigkeit 480 m/min
Vorschub 3.400 mm/min
Vorschub/Zahn 0.06 mm
Max. Tiefe 2 mm
CAM Fusion 360
Strategie 2D Adaptive Clearing
Laufzeit (lt. CAM) 00:03:18

Fazit

Auch für unsere „Leichtzerspanung“ ist der Fräser sehr gut geeignet und erzeugt selbst beim Schruppen mit der 2D Adaptive Strategie sehr gute Oberflächen. Zum Originalpreis (62 Euro) macht das Werkzeug jedoch nur bei industriellen Anwendungen Sinn.

Weiteres Werkzeug (Details später)

Außerdem neu dazugekommen:
Sorotec „Pro Alu“ und „Standard“ Ein- und Zweischneider für Alu.

8 Comments

    • André
      • André
  1. Pingback: Umstieg auf Touchscreen – CNC #1 27. August 2017
    • André
      • André

Leave a Reply