MEILENSTEIN — CAD fertig, Bestellung der Teile beginnt

Mit Fertigstellung des CAD Modells kann jetzt auch die Bestellung der mechanischen Komponenten beginnen.

Nach Rücksprache mit dem Lieferanten der Antriebskomponenten sind wir bei den Zahnstangen geblieben. Für eine Maschine mit 2.300mm Verfahrweg macht die Zahnstange viele Dinge einfacher, wenn sie auch nicht für alle Anwendungszwecke perfekt sein mag.

Übersicht

Im voll eingefahrenen Zustand der Z Achse ragt der Galgen der Energiekette fast 2m hoch. Um bei möglichst geringe Platzbedarf die Biegeradien von Kette und Leitungen (u.a. Pneumatikleitungen und Leitungen für die Spindelkühlung) bei abgesenkter Z-Achse einzuhalten, war der hohe Galgen nötig.

11426760_10205824912334938_4963087502854961539_n

 

10364033_10205824999217110_8367406893352717990_nHier noch ohne Antrieb der 2. Y-Seite!

Y-Achse: Vereinfachungen

Um die Umsetzung zu vereinfachen und Kosten zu sparen, wurde hier eine Menge angepasst

  • Wegfall der Anschlagkanten für die Linearführung und die Zahnstange
  • Keine Überarbeitung der Auflageflächen
    Das verwendete Material, feingefrästes Gussaluminium, ist Spannungsarm und weist ab Werk eine hohe Parallelität auf, weswegen wir auf die Überarbeitung erst einmal verzichten werden
  • Flachere Flanken (Auflagefläche Führung Y)
    Zur Materialeinsparung

Zu Gunsten der Steifigkeit werden die Portalseiten jetzt als Kasten ausgeführt.

11095684_10205825073738973_238999318636604568_n

X-Achse: Das Portal

Links: Die optimierte Verkleidung des X-Antriebs mit innen angebrachtem Motor

Rechts: Eng! Durch die 4 massiven 65er Linearwagen bleibt nicht viel Platz für die Aufnahme der Spindelmutter

11403505_10205824912454941_5367229974125276213_n

Detailansicht von der Seite

10433795_10205825075739023_31472925643091115_n

Update: Geänderter Zahnriemenspanner, welcher nun von Außen (glatte Seite) spannt.

11400985_10205854184106714_5287006805057535702_n

Update: Auch hinter dem Portal hat sich zu Gunsten der Stabilität noch einmal etwas getan. 2 Stege versteifen das Portal zu den Wangen hin und geben der Auflagefläche der X Führung Unterstützung.

11407124_10205854971846407_1747253233707314039_n

Z-Achse

Hier mal in voll abgesenkter Ansicht. Staubgeschützt und Wartungsfreundlich befindet sich der Antrieb oben auf der Achse hinter einer Blechabdeckung.

Das größere Loch oben und unten im Deckel ist zur Durchführung einer Absaugung oder Schmierung gedacht. Auch eine Beleuchtung wäre denkbar.

Durch Veränderung der Spindelabdeckung lassen sich auch größere Spindeln einbauen

11391240_10205824912414940_2961380577770700309_n

Этот сайт использует Akismet для борьбы со спамом. Узнайте как обрабатываются ваши данные комментариев.