Werkstatt: Teilewäscher

Wieder mal ein Kauf der Kategorie: Hätten wir das mal vorher gemacht. Diesmal mit einem wandbefestigten Teilewäscher.

Montage

Wandmontage ist bei unseren beengten Platzverhältnissen elementar. Wirklich Raum dafür haben wir trotzdem nicht, weswegen eine “Speziallösung” her muss. Im Heizungsraum ist noch etwas Platz über (sprichwörtlich) der Wasserinstallation, wofür wir noch einen Rahmen herstellen müssen. Befüllt wiegt die Konstruktion ca. 35 Kg.

Näheres in Kürze.

Upgrade

Natürlich bleiben auch beim Teilewäscher ein paar Upgrades nicht aus. Hier der Plan:

  • Spritzschutzwände für die Seiten
  • Ablasshahn am Boden (aktuell nur eine Schraube)
  • Füllstands-Anzeige
  • Automatisches Ein/Ausschalten der Beleuchtung über den Deckel
  • Fußpedal für Pumpe

Reiniger

Als Reiniger nutzen wir einen “alten Bekannten”, einen Motorkaltreiniger von Eurolub als 10% Lösung. Dieser basiert auf Nitrilotriessigsäure (NTA) und anionischen Tensiden und hat uns bei der Restaurierung der Cazeneuve Drehmaschine treue Dienste geleistet.

5 Liter EUROLUB Motorkaltreiniger

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.