Kühlkreislauf, neue Kabel, Gefahrensymbole

In den letzten Wochen hat sich urlaubsbedingt hier auf dem Blog nicht ganz so viel getan. Die Maschine hingegen ist wieder ein Stück gewachsen…

Kühlkreislauf

Fabian hat den Kühlkreislauf für die Frässpindel fertiggestellt und erst mal provisorisch auf ein Brett montiert. Sieht etwas wild aus, funktioniert aber sehr gut. Die Komponenten stammen aus der Wühlkiste bzw. aus einem alten PC Tuningprojekt.

Die zunächst verwendete Eheim Pumpe aus einer alten PC Wasserkühlung hat leider die Höhendifferenz nicht geschafft und wurde gegen eine stärkere Laing Pumpe ersetzt. Kühler und Ausgleichsbehälter stammen ebenfalls aus alten Beständen.

IMG_4673

Als nächstes soll der Kühlkreislauf noch Durchfluss- und Temperatursensoren erhalten, damit es bei Fehlern im Kühlkreislauf (Übertemperatur, Untertemperatur, Luft im System, etc.) nicht zu Schäden an der Spindel kommt.

Kabel

Sämtliche Motor- und Encoderkabel für die Leadshine Hybrid Servos wurden ja bereits während des Einbaus der Energieketten getauscht, jedoch erst jetzt im Schaltschrank angeschlossen. Also nochmal ein paar Stunden auf dem Boden und in gebückter Haltung…

IMG_4668

Frequenzumrichter

Auch der FU lag schon seit einigen Monaten fertig verkabelt und parametrisiert in der Werkstatt und wurde erst jetzt eingebaut. Mangels Platz im Schaltschrank ebenfalls auf einer Holzplatte zusammen mit dem passenden Bremswiderstand sowie dem Netz/Funkentstörfilter festgespaxt.

Aktuell wird der FU noch manuell über die ProDrive Software von Hitachi (via USB) gesteuert. Da es scheinbar keine Möglichkeit gibt ihn so via Mach3 anzusteuern werde ich in den kommenden Tagen noch nach einem optisch isolierten (!) RS485 auf USB Modul umsehen.

IMG_4674

Warnhinweise

Damit wir selbt niemals vergessen, wie gefährlich die Maschine ist, habe ich ihr noch ein paar Gefahrenhinweisschilder spendiert.

  • ISO 7010 (W001) Allgemeines Warnzeichen
  • ISO 7010 (W018) Warnung vor automatischem Anlaufen
  • ISO 7010 (W024) Warnung vor Handverletzung

Nebenbei sind die Schilder auch noch recht dekorativ 😉

 

One Response

Leave a Reply