Update aus dem CAD

Und wieder ein Update aus der Konstruktionsabteilung. Im Moment befinden wir uns in der heißen Phase, kurz vor der Teilebestellung und Fertigung der Mechanik. Entsprechend ändern sich gerade sehr viele Details im Design.

Stabilisierung des Portals

Durch den Aufbau der Portalträger als Kasten ergibt sich ein deutlich steiferer Aufbau. Als hübscher Nebeneffekt lassen sich hier auch Kabel und Leitungen verstecken. Hinter einer Stahlblechverkleidung verschwindet der X Antrieb.

11259438_10205657174381594_3199947425881185208_n

Umhausung für die Z Achse

Zum Schutz von Z Antrieb und der Spindel bekommt die Achse eine Umhausung aus Stahlblech. Jeweils oben und unten im Spindelkasten finden sich 2 Löcher zum Einbau einer Absaugung.

Die Frässpindelmutter hat bei voll ausgefahrener Z Achse noch einen Abstand von 10-20mm zum Tisch.

11203171_10205656932735553_1609799623917947718_n

So zusammengebaut wirkt die 2,2KW Spindel dann doch wieder winzig klein. Der Wunsch nach einer größeren Spindel mit pneumatischem Werkzeugwechsel steht jedenfalls schon länger.

 

Leave a Reply