Schrittmotoren und Servos

Beim Antrieb der Maschine hat man die Qual der Wahl. Schrittmotor, Servo, Hybrid und für jede Option gibt es zig Hersteller.

  • Servos:
    – Teuer, wenig Haltemoment, aufwendige Steuerung und „Nachjagen“
    + Schnell, leise, sauberer Lauf, keine Schrittverluste
  • Schrittmoren:
    – Langsam, laut(er),  je nach Steuerung Schritte spürbar, Schrittverluste möglich
    + Günstig, Einfache Steuerung
  • Hybrid Schrittmotoren:
    – Teuerer als Schrittmotoren, keine automatische Korrektur
    + Können Schrittverluste melden und die Steuerung kann anhalten

Im Endeffekt ist die Wahl auf den Hybrid gefallen. Zwar erwarten wir bei ausreichender Dimmensionierung der Motoren keine Schrittverluste, doch muss das beidseitig angetriebene Portal absolut synchron gehalten werden. Fällt jetzt z.B. eine der Steuerungen aus oder einer der Motoren hat einen Defekt, wird die ganze Maschine angehalten.

Durch Kontakte nach Asien ist der HBS57 des chinesichen Herstellers LeadShine inklusive 8Nm starkem 86HS80-EC Motor für ca. 170 Euro (FOB ex. Shanghai 130 Euro) zu haben.


Teileliste

Bauteil Bezeichnung Anzahl Bezugsquelle
HBS57 Easy Servo Endstufe 4 Leadshine China / direkt
86HS80-EC Hybrid Servo Motor 4 Leadshine China / direkt

2 Comments

    • André

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.