Kategorie: Elektro/nik

Elektro/nik

Aufbau Schaltschränke

Kurzes Update zum Aufbau der Schaltschränke. Schaltschränke Aus Platzgründen haben mittlerweile 2 Rittal AE1050 den Weg in die Werkstatt gefunden und auch die sind mittlerweile schon zu eng… Der …
Elektro/nik

Reihenklemmen

In dem Bereich, in welchem wir uns mit der Fräse bewegen, wäre sicherlich auch eine direkte Verdrahtung nicht verkehrt gewesen. Zwecks späterer Erweiterbarkeit (4. / 5. Achse, Werkzeugwechsler, andere …
Elektro/nik

Kabelsalat

Bei der Farbwahl der Verkabelung geben die gültigen Normen relativ wenig vor, so dass man sich bei einem geschlossenen Gerät frei entfalten kann. Solange die Farben nicht gemischt werden …
Elektro/nik

Induktive Sensoren

Zum Referenzieren braucht man pro Achse eigentlich nur einen Sensor, wobei die Gegenrichtung dann per Software (Soft Limit) begrenzt wird. Sicherer sind „harte Limits“ auf beiden Seiten, mit jeweils …
Elektro/nik

Schaltschrank

In der Bucht finden sich diverse Industrie-Verwerter, bei denen man regelmäßig brauchbare Teile aus rückgebauten Anlagen findet. So sind wir auch zu einem gebrauchten Rital AE 1050.500 aus einer …
Elektro/nik

Not-Halt

Damit die Fräse bei Bedarf (manuelle Betätigung Not-Aus, Spannungsausfall oder Positionierungsfehler der Servos) auch schnell zum stehen kommt, erhält die Anlage eine zweikanalige Überwachung. Die Sicherheits-Relais-Kombination SRB-NA-R-C.14-24V dient der …
Elektro/nik

Schaltnetzteile

Bei vorherigen Projektem im LED Bereich habe ich bereits gute Erfahrungen mit SNTs von MeanWell aus GUANGZHOU/China gemacht. Um mit dem (spitzen) Durst der 4 Hybrid Servos klar zu …
Elektro/nik

Erdung

Sämtliche leitenden Teile der Maschine, welche mit der Hand berührbar sind, müssen geerdet sein. Dabei gibt es eine Menge Fallstricke zu beachten, hier einige Gedanken dazu. Hintergrund ist die …